Dienstag, 7. Mai 2013

Meine neue Lieblingsfarbe ... braun!

Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten ja immer wieder betont und unter Beweis gestellt habe, dass ich rosa und pink sehr gerne mag, hab ich jetzt eine neue Farbe für mich entdeckt! Braun!

In jeder kleinen Blüte ist ein bisschen braun drin

Meine ersten Lebensmittefarben hab ich mir vor über einem Jahr bestellt. Zuerst nur schwarz und pink für diese Schleifencupcakes, nachdem ich Blut/Fondant geleckt hatte, auch noch diverse weitere Farben. Bloß braun wollte ich nie haben: "zu langweilig", "sieht aus wie falsche Schokolade", "brauch ich nicht", "nehm ich halt Kakaopulver". Vor kurzem hab ich dann so diverses Tortengedöns bestellt und einfach mal durch Zufall ein kleines Töpfchen Braun mit in den Einkaufswagen gelegt.

Mit in meinem Päckchen waren auch einige Styropor-Tortendummies, weil ich Lust hatte, einfach mal ein bisschen mit Fondant und Blütenpaste rumzuprobieren und ich im Moment kein richtiges Törtchen gebrauchen kann (ich weiß nicht mehr, wer das alles essen soll, was ich so fabriziere!)

Ich knete da also so drauf los und bin nicht zufrieden mit dem üblichen rosa-grau-irgendwas-Mix, also hab ich alle Rosa-Schattierungen mit ein bisschen braun abgetönt, und siehe da! Wunderschöne Altrosa-Töne, selbst das grau, sieht mit einem Ticken braun viel natürlicher aus. Jeder Farbton wirkt irgendwie runder und weniger grell!

Ich habe bei diesem Dummy eigentlich nur rumprobiert: Farben mischen, Blüten drehen und endlich einen Weg finden, sowas wie Spitze aus Fondant zu imitieren. 

Im Schreibwarenladen hab ich hübsche Silikonstempel gefunden, mit denen man tolle Abdrücke in Blütenpaste prägen kann. Die Blütepaste habe ich rundherum mit einem Skalpell ausgeschnitten und das Muster mit einer Mischung aus Vodka, silberner und brauner Lebensmittelfarbe und wenig rosanem Glanzpuder nachgemalt. Mir gefällt der Effekt sehr gut.


Das so entstandene Törtchen steht jetzt im Regal neben meinem Schreibtisch, und ich kann mich immer wieder drüber freuen, bis ich irgendwann den ganzen Fondant wieder abknibbele, weil ich was Neues ausprobieren will! 



Es gibt so viele tolle Farbpaletten, die Braun beinhalten. Richtig tolle Ideen findet man übrigens bei Design Seeds (falls es irgendjemanden geben sollte, der diese Spitzenseite noch nicht kennt)!
Hier nur ein paar Ideen, für fantastische Farzusammenstellungen:


Und überall ist braun dabei :-)











Falls übrigens jemand noch Tipps und Tricks für mich hat, wie ich noch tollere Spitzeneffekte hinbekomme, immer her damit. Ich hab es leider bisher nicht geschafft, ein Stück (bezahlbare) hübsche Spitze zu kaufen, um sie als Stempel zu benutzen! Wäre klasse!

Schöne Frühlingsgrüße,

Sarah

Kommentare:

  1. Liebe Sarah, also ich finde ja, deine Spitze sieht schon fantastisch aus! Wie hast du die denn gemacht??
    Mir fallen nur zwei Arten ein, Spitze herzustellen - wie du sagst, selbst eine Mould machen - vorausgesetzt, du hast ein schönes Stückchen Spitze oder zweitens mit SugarVeil...

    Ach und übrigens, braun mit rosa kombiniert ist der Hammer!
    Ganz liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      ich hab die Ornamente mit einem Silikonstempel vorsichtig in die ausgerollte Blütenpaste gedrückt, drumherum ausgeschnitten und die Vertiefungen bemalt. Mit Sugarveil oder Magic Decor hab ich leider so gar keine Erfahrungen, Du? Ich schrecke da aber vor dem Preis ziemlich zurück. Bin mir nicht sicher, ob sich das für mich lohnen würde :-(
      Vielleicht versuch ichs mal mit Royal-Icing? Bin mir nur nicht sicher, ob meine Hand dafür ruhig genung ist! Einen Versuch ist`s aber wert ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. hallo
    ich hab eine frage..
    wie färbst du altrosa...hab von wilton "pink" und von sugarflair " claret "...
    würde gern die torte für meine tochter zum 1 geburtstag in altrosafärben...
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo SaVa,
      das ist ganz einfach, Du knetest einfach etwas braune Lebensmittel farbe (ich habe dark brown von Sugarflair, glaube ich) unter den hellrosa Fondant. Automatisch bekommst Du so ein tolles Altrosa. Experimentier einfach ein bisschen mit der Farbintensität... Das sieht super aus.
      LG Sarah
      PS: ich habe auch pink von Wilton benutzt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...