Mittwoch, 11. Juli 2012

Ich freu mich so..!


Tassen hoch! Für mich gibt es heute was zu feiern. Ich habe von Gesine von SchokoCupcakes einen Blog-Award verliehen bekommen und freue mich darüber außerordentlich! Ich finde die Idee einer solchen Auszeichnung/Empfehlung wirklich toll, da dies eine Chance für jeden von uns ist, neue, tolle, bisher unbekannte Blogs zu entdecken. Dass mein Blog jetzt mit von der Partie ist, ist für mich natürlich das Sahnehäubchen. Vielen lieben Dank Gesine!


Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen.
Es ist schwer, sich in der Unmenge von Webblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben. Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator – als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.


Meinen Award gebe ich weiter an:

Liebe Grüße und viel Spaß damit!

Kommentare:

  1. Liebe Sarah,

    den Award hast du dir wirklich verdient! Herzlichen Glückwunsch und auch gaaanz vielen lieben Dank, dass du ihn an mich weitergibst - ich freu mich sehr darüber!!!
    Viele liebe Grüße, Jessi!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, danke! Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet! Vielen lieben Dank :)

    AntwortenLöschen
  3. hej liebe sarah,
    die zuckerschnuten vom blech freuen sich! :) süßesten dank ... wir heizen schon mal auf 160° vor ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...